Endometriose

Nützliche Adressen für Endometriose-Patientinnen

Auch wichtig: Mit Endometriose ist man nicht allein!

Viele Endometriose-Geplagte berichten, dass sie sich oft sehr allein fühlen. Jahrelange Schmerzen zermürben die Psyche, eingeschränkte Leistungsfähigkeit in Beruf und Freizeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, unerfüllter Kinderwunsch belasten zusätzlich. Da ist es oft hilfreich, sich mit anderen Betroffenen austauschen zu können!

Adressen von qualifizierten Ärzten und Endometriose-Selbsthilfegruppen in Eurer Nähe sowie weitere Informationen zum Thema Endometriose erhaltet Ihr in Deutschland bei der:

Selbsthilfeorganisation Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V.
Bernhard-Göring-Str. 152
04277 Leipzig
Homepage: www.endometriose-vereinigung.de
Mail: info@endometriose-vereinigung.de
Tel.: 0341/3065304 (9 bis 15 Uhr)

Und in Österreich bei der:

EVA – Endometriose Vereinigung Austria e.V.
Medizinisches Selbsthilfezentrum Wien “Martha Frühwirt”
Obere Augartenstrafle 26-28
1020 Wien
Homepage: www.eva-info.at
Mail: office@eva-info.at
Tel.: +43/676/444 73 44

In der Schweiz ist Schweizer Endometriose Vereinigung hilfreich (http://www.endo-help.ch/de/) mit Zentren in:

Selbsthilfezentrum Emmental-Oberaargau
Lyssachstrasse 91
3400 Burgdorf
Tel: 034 422 67 05
Fax :034 422 67 06
burgdorf@selbsthilfe-kanton-bern.ch

Zürich
Selbsthilfecenter.ch
Das Selbsthilfezentrum der Stiftung
Pro Offene Türen Schweiz
Jupiterstrasse 42
8032 Zürich
Tel: 043 288 88 88
info@selbsthilfecenter.ch

St. Gallen
Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen
Lämmlisbrunnenstrasse 55
9000 St. Gallen
Tel: 071 222 22 63
selbsthilfe@fzsg.ch

Basel
Zentrum Selbsthilfe
Feldbergstrasse 55
4057 Basel
Tel: 061 689 90 90
Fax: 061 689 90 99
mail@zentrumselbsthilfe.ch

Thurgau-Weinfelden
Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen
Freiestrasse 4
8570 Weinfelden
Tel: 071 620 10 00
info@selbsthilfe-tg.ch

Über den Autor

Dr. rer. nat. Birgit Wogatzky

Dr. rer. nat. Birgit Wogatzky

Die Diplom-Biologin und Ernährungsexperting Dr. rer. nat. Birgit Wogatzky befasst sich seit vielen Jahren mit den Bedürfnissen von Kinderwunschpaaren. Für den „fruchtbarkeit-blog“ berichtet sie immer wieder in allgemein verständlicher Weise von aktuellen Forschungserkenntnissen rund um das Thema „Lifestyle und Ernährung bei Kinderwunsch.

6 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

CAPTCHA *